Aufnahmevoraussetzungen

Mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss
Anmeldung bis 1. März

Dauer

2 Jahre in Vollzeitform
Beginn und Ende mit dem Schuljahr

Praktika

12 Wochen
davon 4 Wochen in den Ferien

Abschlussprüfung

  1. Projektarbeit als Einzel-oder Gruppenarbeit
  2. Schriftliche Prüfung
  3. Mündliche Prüfung

Fachhochschulreife

Möglichkeit, durch eine Prüfung den schulischen Teil der Fachhochschulreife zu erwerben.
Zudem ist ein halbjähriges Praktikum erforderlich

Berufsqualifikation

Staatlich geprüfte Sozialassistentin / Staatlich geprüfter Sozialassistent

  • Grund-und Erstausbildung in sozialpädagogischen und sozialpflegerischen Arbeitsfeldern: Erziehung, Pflege, Arbeit mit behinderten Menschen
  • Grundlegende Kompetenzen, um den Alltag der zu Betreuenden zu begleiten und unter Anleitung einer Fachkraft unterstützende Tätigkeitensowie übertragene Teilaufgaben selbstständig auszuführen

weiterführendes Studium an einer FH

Voraussetzung: Sozialassistent/-in + FHR-Prüfung + ½ jähr. Praktikum
FH-Abschluss: Bachelorabschluss

Fachschule Sozialwesen

  • Fachrichtung Sozialpädagogik:Staatlich anerkannte Erzieherin / Staatlich anerkannter Erzieher
  • Fachrichtung Heilerziehungspflege:Staatlich anerkannte Heilerzeihungspflegerin / Staatlich anerkannter Heilerziehungspfleger

Stundentafel

PflichtfächerStunden in 2 Jahren
Berufsbezogener Unterricht*: 1600
Deutsch/Kommunikation: 160
Englisch: 240
Mathematik: 240
Sozialkunde: 80
Religion oder Ethik: 160
Projektmanagement: 80
WahlpflichtfächerBiologie: 80
Kommunikation/Präsentation: 40
Berufsbezogenes Fach: 40
Ergänzender Unterricht: 120(= Förderunterricht in D/K, E oder Mathe)

Berufsbezogener Unterricht: Lernbereiche

  • Sich im sozialpädagogischen Berufsfeld orientieren und mitarbeiten
  • Kommunikations-und Erziehungsprozesse angemessen und zielgerichtet gestalten
  • Entwicklungsprozesse beobachten, verstehen und anregen
  • Menschen mit Beeinträchtigungen im Alltag begleiten
  • Spiel-und Bewegungssituationen gestalten
  • Musisch-kreative Ausdrucksformen ermöglichen
  • Gesunde Ernährung fördern und hauswirtschaftliche Tätigkeiten durchführen, anleiten und begleiten
  • Gesundheitsförderne und pflegerische Tätigkeiten durchführen, anleiten und begleiten
  • Abschlussprojekt

Sekretariat Bad Bergzabern

Berufsbildende Schule Südliche Weinstraße
Sekretariat Bad Bergzabern

Frau Wagenblatt
Frau Schenck

Steinfelder Straße 53
76887 Bad Bergzabern

Tel:  (0 63 43) 93 50 00
Fax: (0 63 43) 93 50 27

Öffnungszeiten:

Mo - Do 7:30 - 15:30
Fr   7:30 - 13:00

(In den Schulferien gelten andere Öffnungszeiten. Diese können Sie telefonisch erfragen.)

Weitere Informationen

Weitere allgemeine Informationen finden Sie hier.