Temperaturmessung in einem Steuergerät

Bei diesem Projekt handelt es sich um eine Zusammenarbeit von Schülern der höheren Berufsfachschule für Informatik und Automatisierung mit Sitz in Bad Bergzabern und der Firma Kopf GmbH in Mörzheim.

Die Umsetzung unseres Projektes geschah hauptsächlich in der Firma. Die Möglichkeit direkt bei der Entwicklung dabei zu sein und die einzelnen Schritte der Entwicklungsstufen zu sehen, war sehr interessant. Da unser Projekt zu einem kleinen Teil dieses Prozesses gehörte, war die Motivation der Gruppe umso größer.

Im Kern unseres Projektes steht ein Prototyp eines Automobilsteuergerätes. Dieser Steuergerätetyp wird nach Abschluss seiner Entwicklung in der Automobilindustrie zum Einsatz kommen und in Serie gefertigt werden. Es wird die Steuerung der peripheren Elektronik im Auto, also z.B. Blinker, Scheinwerfer und Türschlösser übernehmen. Da Steuergeräte inzwischen das Herzstück moderner Automobile sind, muss vom Hersteller die Funktionstüchtigkeit unter allen Umständen gewährleistet sein.

Ziele unseres Projektes waren dabei:

Hardware
- Lastaufbau zur gezielten Simulation der einzelnen elektronischen Lasten eines Automobils
- Kabelbaum zur Verbindung des Lastaufbaus mit dem Steuergerät

Software
- Messprogramm zur Ansteuerung der Agilent 34970A Messsystems
- Grafische Darstellung der gemessenen Werte
- Ansteuerung des Steuergerätes über den CAN-Bus